FREIE PLÄTZE: Wir haben freie Plätze ab August 2021

Über uns

Daniel 

Im Jahr 2010 habe ich das Studium in Ingenieurwesen und Management in Verpflegung und Agrotourismus an der Universität für Agrarwissenschaften in Bukarest erfolgreich abgeschlossen. Schwerpunkte meines Studiums waren Betriebswirtschaft sowie Buchhaltung, Projektmanagement, Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit.


Mein Alltag setzt ein erhebliches Maß an Organisationstalent, Flexibilität und kommunikativen Kompetenzen voraus, die ich gern auch in meiner zukünftigen Arbeit zur Verfügung stellen möchte.


Mein Ziel ist es, mich, jetzt nachdem ich bewusst Erfahrungen in den unterschiedlichsten Bereichen gesammelt habe, beruflich im Rahmen einer verantwortungsvollen beruflichen Aufgabe langfristig zu engagieren und weiterzuentwickeln.


Bevor meine Tochter Nadia und mein Sohn Leon geboren wurden, habe ich als Projektmanager und Empfangsmitarbeiter gearbeitet. Vater zu sein, das Praktikum und die Qualifizierung, die ich gemacht habe, haben mir geholfen im KTPP Bereich Erfahrung und Kompetenzen zu bekommen. 


Als Kindertagespflegeperson habe ich:

  • Freude und Erfahrung im Umgang mit Kindern 
  • Interesse an Bildung, Betreuung und Erziehung von Kindern 
  • Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Belastbarkeit 
  • Management-Qualitäten
  • liebevolles, wertschätzendes und familiäres Umfeld 
  • Offenheit gegenüber dem Austausch und der Zusammenarbeit mit anderen Menschen 
  • Interesse an Fortbildungen und Austausch mit anderen Tagespflegepersonen


Teodora 

In Rumänien habe ich sechs Jahre und acht Monate als Grundschullehrerin gearbeitet. Als ich nach Deutschland mit meinem Mann gekommen bin, habe ich als Erziehrin/Kinderbetreuerin gearbeitet wo ich Aktivitäten (Bastelarbeiten , Spielen, Lesen, Animieren, Schminken, Tanzen, Fußball spielen) mit Kindern im Alter zwischen acht Monaten und zehn Jahren durchgeführt habe.


Ab Oktober 2014 habe ich als Sozialarbeiterin/ Sozialpädagogin gearbeitet. Meine Aufgaben waren Hilfestellung der Klienten (Einzelpersonen, Familien) zu allen Fragen des Alltags, Anleitung zu lebenspraktischen und hauswirtschaftlichen Tätigkeiten, niedrigschwellige Betreuung, z.B. kleine Angebote zur Förderung der Kontakte untereinander, Betreuungsarbeit der Kinder und Jugendlichen und Zusammenarbeit in einem intersdiziplinären Team.


Die Arbeit mit Kindern und Erwachsenen machte mich immer sehr glücklich. 


Als meine Tochter Nadia und mein Sohn Leon geboren wurden, wollte ich einen beruflichen Neuanfang. Und so beschloss ich Tagesmutter zu werden.


Die wunderbare Resonanz unserer Familie und professionelle Erfahrung zeigte uns, dass  dieser Entschluss schon lange überfällig war und wir begannen mit der Ausbildung als Kindertagespflegeperson.


Seit Februar 2020 stehen wir als zertifizierte Tagesvater und Tagesmutter für Ihre Kinder in Bielefeld zur Verfügung und freuen uns riesig auf bis zu neun Kinder im Alter von 0- 3 Jahren.